Siebte Woche

„Ach Smilla, hat nicht Sokrates vor so manchen, manchen Jahren mal was zur Jugend von Heute gesagt? “

„Papperlapapp…meine liebe Jette! Aufgehts! Geniessen wir die….

Schokoladenseite des Lebens!“ 🙂

 

…wehe, wenn sie losgelassen…der Welpenspielplatz wurde erkundet, es wurde ausprobiert, beobachtet und gespielt.

Tante Jette gesellte sich dazu und konfrontierte die Jungmannschaft mit dem „kleinen Welpen-Knigge“. Dies wohl liebevoll, aber doch sehr klar! Smilla entdeckte in der letzten Woche ihre neue Freiheit und wollte von der erwachsenen Vernunft manchmal nicht so viel wissen: Sie spielte , clownte und knuddelte mit ihren Kleinen nach Herzenslust herum.

 

Danke, meine liebe Jette! Gell, einer muss ja kucken, dass alles läuft ? 🙂

Vernunft muss aber sein: wir waren beim Tierarzt, wo sie untersucht, gechipt und geimpft wurden. Auch das klappte prima…!

„Auro“

„Alya“

„Emil“

„Bailey“

„Jonah“

„Bathu“

„Cooper“

Arino aus dem letzten Jette Wurf zu Besuch…:-)